12.07.2019 - 25.08.2019

CHRISTIAN LUDWIG ATTERSEE

Bilder 2014-2019

Christian Ludwig Attersee zählt zu den international bekanntesten österreichischen Künstlern und wird u.a. zu den Mitbegründern der „Neuen Österreichischen Malerei“ gezählt. Mittlerweile seit fast sechzig Jahren ist er einer der ganz großen Bilderzählern in der österreichischen Kunst. Wie kein anderer hat er durch die Einbindung von Musik, Sprache, Fotografie, Film einen unverwechselbaren Formen- und Farbenkosmos erschaffen.
Seine bildnerische Tätigkeit, die in der Ausstellung primär zu sehen sein wird, fasst er in Werkgruppen zusammen. Der dynamische Pinselstrich, die humoristischen Textelemente und die Verwendung von leuchtenden Farben weit über die Bildfläche zum Rahmen hinaus, kennzeichnen seine malerischen Werken.


Passend zur Örtlichkeit wird auch erstmals die Keramikedition „Wasser-Reigen“, die von der Keramikmanufaktur Gollhammer 2010 produziert wurde, im Kunstkontext gezeigt. In Attersee`scher Manier geht es in diesem sagenumwobenen 10-teiligen Reigen um die Liebe, um Erotik, um Träumereien und Sehnsüchte rund um den See. Einen speziellen Fokus auf diese Kermamikserie werden wir während des Töpfermarkts legen.